Unternehmen bestehen aus Menschen

Die Meldungen im Zusammenhang mit Michael Schumachers Rücktritt aus der Formel 1 jagen sich im Stundentakt. So titelt news.ch heute: Ferrari und Schumacher bleiben ein Team.

Ganz unabhängig davon, wie nahe an der Realität dieser Bericht ist und egal, ob man Schumi- oder Ferrari-Fan ist: die Aussage von Ferrari-Chef Luca di Montezemolo – gerade in diesem knallharten Formel-1-Geschäft – hat mir gefallen:

Unternehmen bestehen aus den Menschen, die für sie arbeiten.

Altbekannt – aber immer wieder gut, daran erinnert zu werden!

5 Gedanken zu „Unternehmen bestehen aus Menschen

  1. Hannes Treichl

    Stimmt genau, lieber Herr Widmer! Ergänzt werden kann der Satz höchstens noch mit dieser Schlussfolgerung:

    …und Kunden kaufen bei Menschen, nicht bei anonymen Unternehmen.

  2. Marcel Widmer Beitragsautor

    … oder wie ich meinen Klienten/innen und Kandidaten/innen immer wieder sage: „Denken Sie daran – Sie arbeiten nicht in einem Unternehmen, sondern mit den Menschen in einem Unternehmen!“

  3. Alexander Greisle

    Manueller Trackback: Akquise hat mit Menschen zu tun

    Was rauskommt, wenn ein Schweizer und ein Österreicher knappe 5 Minuten lang über Menschen im Unternehmen diskutieren, das kann man im Jobblog nachlesen. Kurz zitiert: […]

  4. Jörg Weisner

    Manueller Trackback: Ein Unternehmen hat keine Gefühle – die haben nur die Menschen
    http://www.team-success.de/blog/2006-10-25/eine-unternehmen-hat-keine-gefuehle-die-haben-nur-die-menschen-in-dem-unternehmen/

    Mir fällt dabei ein kleines Element aus unseren Seminaren ein, welches nicht nur zu dem obigen Zitat sehr gut paßt, sondern welches Ihnen auch noch die Chancen auf neue Aufträge deutlich erhöht:

    Es handelt sich um eine Möglichkeit, eine kleine Martforschungs-Studie in sehr kurzer Zeit, ohne weiteren Aufwand und dann auch noch von Ihrem derzeitigen Platz (ob nun Arbeitsplatz, der Couch oder dem Schaukelstuhl auf der Terrasse) zu unternehmen.

Schreibe einen Kommentar