Archiv für den Monat: Juli 2013

KISS – Keep it simple and stupid

Nichts gegen ausgefeilte Geräte, raffinierte Computerprogramme und ausgeklügelte Arbeitsprozesse – sie machen uns das Leben oft angenehmer und einfacher. Aber die Vielfalt der verfügbaren Tools verleitet dazu, zur komplizierteren Lösung zu greifen, wenn der vorherige Lösungsversuch gescheitert ist. Komplexität als Lösungsansatz? Wohl kaum!

Wie würde unser Alltag konkret aussehen, wenn wir ab und zu den minimalistischen KISS-Ansatz wählen würden? Zehn praktische Beispiele, um es auszuprobieren: Von den alten Papier-Einkaufstüten Sammeln von PET-Flaschen, Altglas und Dosen über das Blatt Papier, um darauf Ideen zu entwickeln bis zum Grundsatz, kleine Dinge sofort zu erledigen.

Mehr darüber in meinem Artikel bei imgriff.com: Weg mit der Komplexität: Oft sind die einfachen Lösungen die besseren