Archiv für den Monat: April 2013

In 3 Schritten die Arbeitsblockade überwinden

arbeitsblockadeSie kennen das: Die ToDo-Liste für den Tag ist gemacht, die ersten Mails sind beantwortet, und jetzt geht’s an die erste grössere Aufgabe. Eigentlich wäre man ja bereit, aber …

Man kommt nicht ins Tun. Man sitzt da, schweift ab, holt sich noch einen Kaffee und schaut nochmals in die Mails. Der Elan ist dahin, und an den guten Ideen, die wir grad eben noch hatten, kommen uns Zweifel. «Wieso schon wieder? Was mache ich falsch? Wieso lasse ich mich schon wieder ablenken?»

Mein neuster Artikel drüben bei imgriff.com
Mit drei einfachen, aber entscheidenden Schritten den inneren Schweindehund austricksen.

Bild: Sarah Fleming bei flickr.com (CC BY 2.0)

Erfolgreich rekrutieren mit Social Media (Podcast-Interview Teil 1)

Ich bin als Co-Referent engagiert im WEKA Praxis-Seminar «Erfolgreich rekrutieren mit sozialen Netzwerken – Sicherer und nachhaltiger Einsatz von Social Media». Dort werden wir mit den teilnehmenden Personalverantwortlichen über Chancen und Risiken von Social Media im HR-Management sprechen.

Parallel dazu hat WEKA einen zweiteiligen Podcast mit mir produziert. Themen:

  • Social Media und HR-relevante Kanäle
  • Einsatz von Social Media bei der Rekrutierung
  • Kosten und Zeitaufwand
  • Stolperfallen beim Einsatz von Social Media
  • Social Media-Kompetenz der HR-Mitarbeiter
  • Employer Branding
  • Mobile Recruiting
  • Recruiting Trends der nächsten 10 Jahre

Den ersten Teil gibt’s hier (Dauer: 9:53):
[audio: WEKAPersonalPodcast_RekrutierungSocialMedia_Teil1.mp3] (Den zweiten Teil des Podcast-Interviews wird WEKA im Mai online stellen.)

Sie können den WEKA PersonalPodcast aber auch downloaden oder abonnieren.

Das Terminchaos hat ein Ende: Mit Google Kalender das Familienleben im Griff behalten

Sobald mehrere Personen bei der Festlegung von Terminen involviert sind und der Abstimmungsbedarf zunimmt, helfen elektronische, synchronisierte Kalender enorm. Das gilt für Projektteams und Abteilungen in Unternehmen genauso wie für Organisationen und Gruppen im öffentlichen oder privaten Bereich.

Kalender-Woche

Wie wir das in meiner Familie lösen und wie einfach das in der Praxis geht, zeige ich in meinem Artikel bei imgriff.com.