Archiv für den Monat: März 2013

Tempo, Tempo: Mit Speed Reading mehr lesen und lernen

«Speed Reading» ist eine Schnelllese-Technik. Dank ihr schafft man es, überdurchschnittlich schnell zu lesen, ohne beim Textverständnis Abstriche zu machen.

Kernstück dieser Technik: Mehrere Wörter werden als Sinngruppe zusammengefasst, als Block gelesen und verstanden. Das erhöht logischerweise das Lesetempo. Und führt dazu, dass wir den Inhalt des Textes besser verstehen, weil zu langsames Lesen das Textverständnis schädigt – wir erinnern uns an die Schulzeit, als wir lesen lernten.

Mehr darüber in meinem Artikel auf imgriff.com …

Energie auftanken im Alltag

zapfsaeuleWenn’s im Job nicht richtig vorwärts geht oder im Privaten nicht so rund läuft, dann ist’s besonders wichtig zu wissen, wo man seine Batterien wieder aufladen kann. Aber nicht nur dann: Auch im normalen (Arbeits-)Alltag ist es sinnvoll, seine Energietankstellen zu kennen und regelmässig an die Zapfsäule Halt zu machen.
 
Sie wissen nicht, wo Sie Ihre Energien herbekommen? Dann lesen Sie meinen Artikel bei imgriff.com: Auftanken im Alltag: Kenne und nutze Deine Energietankstellen!

Bild: Klaus Nahr bei flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Wie ein Hamster im Rad? Raus aus dem Alltagstrott!

Tag für Tag, Woche für Woche dasselbe? Und die Ferien, die wenigstens etwas Abwechslung in die Eintönigkeit bringt, noch in weiter Ferne? Dann ist es ratsam, regelmässig aus dem Alltagstrott auszubrechen und die Motivation wieder aufzuladen.

Wie einfach das möglich ist, beschreibe ich drüben bei imgriff.com:
Öfter mal ausbrechen: 7 Denkanstösse, um ausgetretene Pfade zu verlassen

PDF-Dateien effizient und optimal verkleinern

pdfshrink_iconWer nur ab und zu eine PDF-Datei erstellen und verkleinern muss, für den gibt es verschiedene Lösungen:

  • Auf einem Mac kann man eine PDF-Datei mit Standardtools von OS X verkleinern (darüber habe ich bereits hier geschrieben)
  • Für Windows gibt es ähnliche Tools wie z.B. den Nice PDF Compressor
  • Kompressionsprogramme als Online-Service z.B. der PdfCompressor

Wer aber häufiger PDF-Dateien optimal komprimieren will, kommt um ein spezialisiertes Tool wohl nicht herum. Durch komprimierte PDFs verkürzen sich Mailversand- und Up- bzw. Download-Zeiten (z.B. beim Austausch der Dateien via Dropbox, Google Drive etc.) erheblich – bei häufigem Einsatz von PDFs ein grosser Nutzen. Ich selbst setze für diesen Zweck seit Jahren PDF Shrink von Apago ein.

Mehr dazu in meinem Blogartikel bei imgriff.com:
PDF Shrink: In 10 Sekunden PDF-Dateien optimal komprimieren